Slide background

für Existenzgründer

Secondhandladen

Businessplan

Sofort Download

nur 29,99 €

Ihre Vorteile

1

Sofort einsetzbar

Starten Sie noch heute durch Sofort Download!
2

Einfache Handhabung

Die Businessplanvorlage kann auch von Nicht-Kaufleuten mit wenig Aufwand angepasst werden.
3

Professionelle Ausarbeitung

Die Businessplanvorlage wurde von einem Gründungsberater mit über 20 Jahren Berufserfahrung erstellt.
Image

Der Markt

Image

Das Interesse der Deutschen ist groß. Im Rahmen einer Re-Commerce-Studie von Sempora Consulting gaben 53 Prozent der Verbraucher an, in den vergangenen zwölf Monaten Second-Hand-Ware gekauft zu haben. In der Altersgruppe der 18- bis 34-Jährigen lag der Anteil sogar bei 65 Prozent. Gleichzeitig erklärten 45 Prozent der Befragten, im betreffenden Zeitraum mindestens ein Produkt selbst verkauft zu haben. Treiber dürften vor allem die günstigen Preise für teilweise fast neuwertige Produkte sein.

Die Produktlebenszyklen vor allem von elektronischen Artikeln wie Smartphones werden kürzer. Das sorgt für Bewegung auf dem Second-Hand-Markt. Hinzu kommt das ökologische Argument. Neben Second-Hand-Business erleben auch Sharing-Angebote einen Boom. Der individuelle und vor allem: einmalige Besitz von Produkten gilt für viele Zielgruppen nicht mehr als "cool". Re-Commerce ermöglicht Schnäppchenjagd bei gleichzeitig gutem Gewissen. Anbieter wie Flip4new thematisieren dies auch gleich auf der Startseite. (Quelle: http://etailment.de)

Das Leistungsangebot besteht im An- und Verkauf von gebrauchten Waren aller Art. Die Waren werden gebraucht gekauft. Hierbei gilt, dass jeder Kunde, der in dem Laden einkauft, auch als potentieller Lieferant angesprochen wird. Die Kunden haben auf diese Weise die Möglichkeit, einen Teil des Kaufpreises ähnlich einem Tauschhandel ihrerseits in gebrauchten Artikeln zu zahlen. Ab einem Einkaufswert von 30.- Euro werden Waren nicht nur angekauft, sondern auch als Kommissionsware angenommen. Der Besitzer erhält in diesem Fall also nur Geld, nachdem die Ware verkauft wurde. Für diese Leistung berechne ich eine Kommission in Höhe von ca. 30 % auf den Verkaufspreis.

Der Businessplan als Grundlage für Ihre Finanzierung

Für Ihre Selbstständigkeit benötigen Sie eine solide Finanzierung.

Die Bundesagentur für Arbeit und die Jobcenter fördern Ihr Gründungsvorhaben mit Nicht-zurückzahlbaren Zuschüssen, damit Sie in der Startphase Ihr Leben finanzieren können. Je nach Höhe Ihres Anspruchs auf Arbeitslosengeld kann dieser Zuschuss insgesamt weit über 15.000 Euro betragen.

Neben vorhandenem Eigenkapital und Zuschüssen der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter gibt es verschiedene Förderdarlehen für Existenzgründer. Eine Übersicht der geförderten Darlehen finden Sie unter www.foerderdatenbank.de.

Für Ihren Antrag auf Fördermittel oder Darlehen benötigen Sie auf jeden Fall einen soliden und tragfähigen Businessplan!

Unsere Businessplanvorlagen erfüllen die Anforderungen von Fördermittelgebern und Banken.

Ihr Weg zu Fördermitteln und Darlehen

1. Sofort Download

Laden Sie Ihre Businessplanvorlage heute noch herunter!

2. Individualisieren

Passen Sie die Vorlage auf Ihre ganz persönliche Existenzgründung an.

3. Fördermittel beantragen

Beantragen Sie mit dem personalisierten Businessplan Fördermittel oder Darlehen für den Start Ihrer Selbstständigkeit.

Lieferumfang Ihres Businessplan Pakets:

Professionell erstellter Textteil

  • Ca. 20 Seiten lang (Vorschau Inhaltsverzeichnis)
  • sämtliche Teilaspekte Ihres Businessplans wurden bereits branchenspezifisch vorformuliert
  • Sie passen unsere Vorlage für Ihr eigenes Gründungsvorhaben mit wenig Aufwand an
  • Sie ergänzen nur noch individuelle Aspekte wie z.B. Mitbewerber in der näheren Umgebung oder spezielle Angebote
  • in Microsoft-Word geschrieben, so dass Sie ihn jederzeit für Ihre ganz persönliche Existenzgründung anpassen können.

Professionell erstellter Finanzplan

professionell erstellter Zahlenteil inkl. Anleitung (rechnet die komplette Unternehmensplanung)

  • Umsatzplanung
  • Personalplanung
  • Investitionsplanung
  • Kostenplanung
  • Rentabilitätsplanung
  • Liquiditätsplanung
  • Finanzierungsplanung
  • Sie erhalten keine leeren Tabellen
  • Alle Zahlen wurden auf die branchenspezifische Existenzgründung abgestimmt
  • Sie passen die Beispielzahlen mit wenig Aufwand auf Ihr individuelles Existenzgründungsvorhaben an
  • In Microsoft-Excel geschrieben, so dass Sie ihn jederzeit für Ihre eigene Existenzgründung anpassen können.
Sollten Sie nicht über Word oder Excel verfügen, dann nutzen Sie die Gratis-Software Open Office, welche Sie sich kostenlos hier herunterladen können: http://de.openoffice.org/

Jetzt bestellen und GRATIS Existenzgründer Handbuch downloaden:

GRATIS Handbuch für Ihre Existenzgründung!

Zusätzlich zur Businessplanvorlage erhalten Sie unser Handbuch mit wichtigen Informationen rund um das Thema Existenzgründung.
  • Steuern
  • Rechtsfragen
  • Personal
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Finanzierung
  • Organisatorisches
  • verschiedene Checklisten
  • etc.
Image

Sofort Download

nur 29,99 €

Das zeichnet uns aus:

0
Businessplanvorlagen
0
zufriedene Kunden
0
Jahre Erfahrung
gruenderplanlogoklein.jpg
Professionelle Businessplanvorlagen
für Existenzgründer.
Dirk Leimkuhl Consulting
Weißenburger Str. 11
22049 Hamburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.